Sollte diese Nachricht nicht einwandfrei zu lesen sein, klicken Sie bitte hier.
25. April 2024
Symbolbild SKI
--- English version see below ---
Liebe Nutzer:innen von opentransportdata.swiss
Erfahrt in diesem Newsletter, welche spannenden Projekte gerade umgesetzt werden und welche neuesten Entwicklungen es im Bereich Open Data gibt.
User-Umfrage zur Datenqualität & Datenverfügbarkeit
Um unsere Datensätze und APIs kontinuierlich zu verbessern, führen wir eine kleine Umfragen durch:

👉 Hier gehts zur Umfrage

Mithilfe dieser Umfrage möchten wir herausfinden, welche Datensätze euch aktuell fehlen, damit ihr euere Use-Cases optimal umsetzen könnt. Ausserdem sind wir daran interessiert, zu erfahren, wer von euch Datensätze in der Pipeline hat und diese auf opentransportdata.swiss publizieren will.
Wichtiger Hinweis: Ersatz von bestehenden BehiG-Datensätzen (Dienststellen, Geschäftsorganisationen, Swiss Line ID)
Ab April 2024 werden die aktuellen BehiG-Datensätze auf der Open-Data Plattform ersetzt. Die neuen Datensätze werden bereits ab März 2024 zur Verfügung stehen.
Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

- Publikation in drei Varianten (Heute, Fahrplanwechsel, alle Versionen) analog des Dienststellen-Datensatzes
- Umstellung auf ENUM anstelle von Zahlen bei vorgegebenen Werten
- Wegfall der «ungültigen» Versionen mit Status «0»
- Daten können ebenfalls per API bezogen werden 👉 Developer.sbb
Neuer Datensatz «Belegungsprognose» der SBB, BLS, SOB und Thurbo
Belegungsprognosen sind den meisten öV-Reisenden als «die drei Männchen» bekannt.
Bereits seit einigen Jahren bieten die SBB und andere Bahnen diese Information in ihren Fahrplan-Apps und Bahnhofanzeigern an.

In Kürze werden diese Prognosen täglich in Form von zwei ZIP-Dateien klassengenau auf opentransportdata.swiss bereitgestellt.
Die Datasets enthalten die Prognosen für alle Züge der eingangs erwähnten Transportunternehmen der kommenden 3 Monate.
Das Dataset basiert auf dem SIRI ET 2.1 Standard und wird regulär als XML-Datei und zusätzlich im JSON-Format veröffentlicht.
👉 Unter dem nachfolgendem Link findet ihr weitere Details, die Datasets und ein Profil-Dokument mit allen Details zu den Datenformaten.
Save The Date: Kommende Veranstaltungen
Quelle: flaticon.com
- Shared Mobility Salon (SAMOSA) am Dienstag, 5. März um 11:30h in Bern
👉 Hier geht's zur Anmeldung

- «its»-Netzwerkanlass am Mittwoch, 17. April um 17h im Wylerpark in Bern
👉 Hier geht's zur Anmeldung

- Online-Meet-Up - «OJP 2.0 - Blick in die Werkstatt» am Montag, 13. Mai um 11h
Neuheiten auf opentransportdata.swiss
Folgende Neuerungen und Datensätze stehen zur Verfügung:

- OJP 2.0: Entwicklung

- Überarbeitung HRDF-Cookbook
---------------

Wie immer freuen wir uns über euer Feedback zur Plattform sowie zu den Daten und Services via opendata@sbb.ch!

- Das opentransportdata.swiss-Team

---------------- English version ----------------
Dear users of opentransportdata.swiss
Find out in this newsletter which exciting projects are currently being realised and what the latest developments are in the field of open data.
User survey on data quality & data availability
In order to continuously improve our data sets and APIs, we conduct a small survey:

👉 Click here to take part in the survey

With the help of this survey, we would like to find out which data sets you are currently missing so that you can optimally implement your use cases. We are also interested in finding out which of you have data sets in the pipeline and would like to publish them on opentransportdata.swiss.
Important note: Replacement of existing BehiG data records (departments, business organisations, Swiss Line ID)
From April 2024, the current BehiG datasets will be replaced on the open data platform. The new data records will be available from March 2024.
The most important changes at a glance:

- Publication in three variants (today, timetable change, all versions) analogous to the service centre data set
- Switch to ENUM instead of numbers for predefined values

- Elimination of «invalid» versions with status «0»
- Data can also be obtained via API 👉 Developer.sbb
New "Occupancy forecast" data set for SBB, BLS, SOB and Thurbo available
Most public transport travellers are familiar with occupancy forecasts as «the three little men».
SBB and other railway companies have been offering this information in their timetable apps and station displays for several years now.

In the near future, these forecasts will be provided daily in the form of two ZIP files on opentransportdata.swiss.
The datasets contain the forecasts for all trains of the transport companies mentioned at the beginning for the next 3 months.
The dataset is based on the SIRI ET 2.1 standard and is regularly published as an XML file and also in JSON format.
👉 Under the following link you will find further details, the datasets and a profile document with all the details on the data formats.
Save the date: Online-Meet-Up on 29th January 2024
flaticon.com
Source: flaticon.com
- Shared Mobility Salon (SAMOSA) on Tuesday, 5 March at 11:30h in Bern
👉 Click here to go to Registration (only German)

-« its»-network event on Wednesday, 17 April at 17h, at Wylerpark in Bern
👉 Click here to go to Registration (only German)

- Online Meet-Up -«OJP 2.0 - A glimpse into the workshop» on Monday, 13 May at 11am (only German)
News on opentransportdata.swiss
The following new features and data sets are available:

- OJP 2.0: Development (only German)

- Revision HRDF-Cookbook
---------------

As always, we look forward to hearing from you with feedback to the platform or data and services via opendata@sbb.ch!

- The opentransportdata.swiss team
Impressum
SBB AG
Digital Solution Kundeninformation
Wylerstrasse 123/125, 3000 Bern 65
opendata@sbb.ch

http://opentransportdata.swiss
Follow us on X: @openTdata

Du erhältst diese Nachricht, weil du dich auf der Open-Data-Plattform Mobilität Schweiz registriert hast. Falls du Nachrichten dieser Art nicht mehr erhalten möchtest, kannst du dich durch Klick auf diesen Link austragen.

You are receiving this message because you registered on the Open Data Platform Mobility Switzerland. If you no longer wish to receive messages of this type, you can unsubscribe by clicking on this link.